• f1000006.jpg
  • d1010008.jpg
  • d1010003.jpg
   
  • d1010003.jpg
  • f1000006.jpg
  • d1010010.jpg
  • f1000001.jpg
  • d1010009.jpg
  • d1010004.jpg
  • f1000002.jpg
  • d1010008.jpg
   
  • d1010009.jpg
  • f1000002.jpg
  • d1010004.jpg
   

                        

Stadt  Erkelenz

                                                                                                         Erkelenz, den 09.03.2013      

 

Runder Tisch                                                                                                                                  

Themenkreis: ÖPNV  und  Verkehr               

                                                                                                         

Zusammenfassung

Treffen des Arbeitskreises am 22.01.2013 von 19.00 bis 20.45 Uhr in der Leonhardskapelle, 41812 Erkelenz.

     An der Sitzung nahmen teil:

     12 Angehörige des Arbeitskreises,

     Vorsitzende des RundenTisches, Frau Dulies

Behindertenbeauftragter, Herr Wild

Protokoll der Sitzung des Arbeitskreises ÖPNV und Verkehr am 04.02.2013

Eingangs wurde Einvernehmen hinsichtlich der Aktion „Nette Toilette“ dahingehend erzielt, dass nach den Sommerferien 2013 ein „Feedback“ stattfinden soll, d. h. es soll festgestellt werden, wie sich diese Sache bewährt hat. Hierzu wird man die teilnehmenden Geschäfte befragen. Im AK wurde bemängelt, dass die Aufkleber zu klein und teilweise schlecht in den Geschäften (Schau-fenstern/Fenstern) positioniert sind.

TOP 1:   Fortführung der Gespräche zur Optimierung des öffentlichen Personennahverkehrs

  • Der AK kam überein, in der Angelegenheit AVV/VRR ein Gespräch mit Herrn Dick und dem Landrat, Herrn Pusch, zu suchen, damit das Problem der Bahnstrecke Herrath – Erkelenz nicht in Vergessenheit gerät und im Fokus der Verantwortlichen des Kreises verbleibt.

  • Es wurde bemängelt, dass der Multibus während der Karnevalstage nicht ausreichend eingesetzt wird.

  • Aufgrund der Einwände der Eltern wurde die Buslinie 406 wieder an ihren ursprünglichen Standort – ZOB – zurückverlegt.  Die Ausweichhaltestelle Pestalozzischule war nicht praktikabel (zu weit weg von der Schule und bei Dunkelheit schlecht ersichtlicher Umweg für die Kinder).

TOP 2: Aktuelle Themen zur Barrierefreiheit in der Stadt Erkelenz

  • Eine behinderte Dame bemängelte, dass der Euroschlüssel für die Nutzung des Lifts an der Post nicht funktionierte. Da das Problem der Liftbenutzung immer wieder auftritt, empfahl Herr Labahn dies über die Presse öffentlich zu machen.  Es wäre gut, wenn der Kinderschutzbund sich hier auch einbringen würde, da Mütter mit Kinderwagen ja auch Schwierigkeiten haben, Zugang zur Post zu bekommen.

  • Am 20.02.2013 findet ein Aktionstag „Mobilität für Menschen mit Behinderungen“ statt. Herr Wild schlug vor, dass der Runde Tisch die Teilnahme von behinderten Menschen (Rollstuhl-wahrer und Nutzer von Rollatoren) initiiert, die vor der Post Aufstellung finden und der Presse gegenüber zum Ausdruck bringen, woran es in Erkelenz an behindertengerechten Einrichungen/Zugängen mangelt.

Der AK  kam überein, am 13.02.2013 um 16.30 Uhr im Inclusio ein Gespräch zur Durchführung dieser Aktion zu führen; Einzelheiten sollen festgelegt werden.

  • Am 21.03.2013 (9.30 – 12.30 h) trifft sich in Köln die Fachgruppe „Seniorenmobililität“. Sollte jemand Interesse haben, an dieser Tagung teilzunehmen, bitte bei Frau Stoffels bis zum 08.03.13 melden. Die Fahrtkosten werden auf Antrag von der Stadt Erkelenz übernommen. Die Fahrkarten sind im Reisebüro Ruffert erhältlich.

TOP 3: Winterdienst in der Stadt Erkelenz

Die Gefahr verursachenden nicht gestreuten Stellen in der Stadt sollten im Auge behalten und ggfs. gemeldet werden.

Folgende Termine sind für das Jahr 2013 vorgesehen:

08.04. 2013 und 03.06.2013

jeweils in der Leonhardskapelle in Erkelenz.

Aufgestellt:

Renate Michen

Klaus Labahn, Sprecher des Arbeitskreises

   

Runder Tisch bei:  

   

Die nächsten Termine  

   

Interner Bereich  

   
© Runder Tisch Erkelenz