• d1010008.jpg
  • f1000006.jpg
  • d1010003.jpg
   
  • d1010010.jpg
  • d1010004.jpg
  • d1010009.jpg
  • f1000001.jpg
  • d1010003.jpg
  • d1010008.jpg
  • f1000002.jpg
  • f1000006.jpg
   
  • d1010004.jpg
  • d1010009.jpg
  • f1000002.jpg
   

Antrag an den Ausschuss für Umweltschutz und Soziales

Aufstellung weiterer Hundekottütenstationen.

Der Arbeitskreis ERKI teilt mit, dass die im Rahmen des Umwelttages

durchgeführte Sammelaktion viele Bürger veranlasst hat, die Aufstellung weiterer 

Hundetoilette einzufordern.

Der Arbeitskreis ERKI verspricht sich von der Aufstellung weiterer 

Hundekottütenstation – so wie im Bereich „Am Schneller“ aufgestellt - eine

Reduzierung der Verschmutzung. Die Testphase ist inzwischen beendet. 

Der Arbeitskreis ERKI empfiehlt nur dort Stationen aufzustellen, wo Bürger sich als 

Paten (ähnlich den Grünflächenpaten) verpflichten, diese jeweilige Station zu 

beaufsichtigen bzw. zu betreuen.

Der Arbeitskreis ERKI im Runden Tisch beantragt daher:

weitere Hundekottütenstationen mit Entsorgungsmöglichkeit  zumindest an Stellen an 

denen sich Paten finden lassen, welche diese Stationen beaufsichtigen bzw. betreuen, 

aufzustellen.

Christel Paulzen

Sprecherin des Arbeitskreises

   

Die nächsten Termine  

   

Interner Bereich  

   
© Runder Tisch Erkelenz