• d1010008.jpg
  • f1000006.jpg
  • d1010003.jpg
   
  • d1010008.jpg
  • f1000006.jpg
  • f1000001.jpg
  • d1010003.jpg
  • d1010009.jpg
  • d1010004.jpg
  • d1010010.jpg
  • f1000002.jpg
   
  • f1000002.jpg
  • d1010004.jpg
  • d1010009.jpg
   

Protokoll der Sitzung ERKI vom 4.12.2013

Teilnehmerzahl 12

Herr Merks und Frau Paulzen bereiten den Antrag an den Bezirksausschuss bezüglich der Taubenplage vor. Herr Steingießer wird ihn im Bezirksausschuss auf die Tagesordnung bringen.

Frau Berger ist gekommen um das Thema Hundekot auf der Grünfläche am Kiga Buscherkamp zu erläutern. Die Kinder treten immer wieder in die Hinterlassenschaft der Hunde und gehen dann in die Räume oder steigen mit den verschmutzten Schuhen in die Auto der Eltern. Frau Dulies wird sich bemühen, dass dort noch eine Station aufgestellt wird. das Personal des Kiga wird angesprochen, dort die Patenschaft zu übernehmen.

Frau Berger erklärt sich bereit im Oerather Mühlenfeld die Patenschaft für die Station zu übernehmen.

der von Herrn Chromik gefertigte Flyer zu den Hundekottütenstationen wurde vorgestellt.

die Verteilung wurde thematisiert. Vorschläge: Müllkalender, Zeitungsbeilage Hundebesitzer

Herr Seeler und Frau Paulzen gehen zu Herrn Dr. Gotzen um den Druck und die Verteilung zu erörtern.

auch die mangelnde Kommunikation soll ein Thema sein.

zu gegebener Zeit soll die Presse informiert werden zu

1. Antrag Taubenplage

2. Bekanntgabe der Stationen

3. Aufstellung der Station am Kiga

nächster Termin: 29.01.2014

erstellt: Christel Paulzen

   

Die nächsten Termine  

   

Interner Bereich  

   
© Runder Tisch Erkelenz