• f1000006.jpg
  • d1010003.jpg
  • d1010008.jpg
   
  • d1010008.jpg
  • d1010004.jpg
  • f1000001.jpg
  • d1010010.jpg
  • f1000006.jpg
  • d1010003.jpg
  • f1000002.jpg
  • d1010009.jpg
   
  • d1010009.jpg
  • d1010004.jpg
  • f1000002.jpg
   

Runder Tisch Erkelenz >>>>

   

Jugendbeteiligung-Erkelenz >>>>

   

Soziales Engagement

   

ÖPNV und Verkehr >>>> >>>>

   

Ehrenamt gesucht??? >>>>

   

Wegweiser

   

Wohnen im Alter >>>> >>>>

   

Erki für eine saubere Stadt>>

   

Durch die steigende Verkehrsbelastung nimmt der Verkehrslärm durch die A46 für die Anwohner stark zu

Mit einer Steigerung der  Lärmbelastung ist nach dem Anschluss an das holländische Autobahnsystem ab 2016/2017 zu  rechnen. 

Deshalb hat sich der Arbeitskreis ÖPNV und Verkehr an Straßen NRW gewandt, mit der Bitte aufzuzeigen, wie eine Verbesserung des Lärmschutzes möglich ist.

Der Arbeitskreis erhielt eine ablehnende Antwort. Es besteht kein Handlungsbedarf.

Anfang 2015 wurde eine Straßenlärmschutzwand im Teilbereich Erkelenz montiert. Es hat wohl mehr als 30 Jahre gedauert bis die Anwohner endlich einen Lärmschutz erhielten.

Solange wollen die Bürger im Einzugsbereich der Autobahn nicht warten und fordern eine schnelle Realisierung von Lärmschutzwänden bzw anderer Maßnahmen bevor die Verbindung zum holländischen Autobahnsystem erfolgt.Steigende Lärmbelästigung durch die A46

   

Infos  

Erka-Bus Fahrplan

images/Bildschirmfoto-2020-03-03-um-11.58.00.pngwidth=

klick hier


S.I.E. Senioreninitiative Erkelenz e.V.

images/IMG_1851.JPGwidth=

klick hier


Efa- Erkelenzer Frauen Aktion e.V.

images/IMG_1851.JPGwidth=

klick hier


images/IMG_1851.JPGwidth=

klick hier


   

Die nächsten Termine  

   

Interner Bereich  

   
© Runder Tisch Erkelenz